Montag, 25. April 2016

Moin moin liebe Bloggerwelt♥

da bin ich wieder;-)
Ich hatte einfach keine Lust und hab mal eine Pause eingelegt. Mit dem Frühling kommt nun aber doch wieder die Lust einen Post zu schreiben. Mit dem Frühling und diesem Fundstück
 
als ich ihn im Auktionshaus entdeckt habe war mit klar, der muss es sein! Nach einigen Umwegen kam dann auch ein dickes Paket ins Puschihaus. 




Das Kerlchen (wie Mea die alten Leuchter immer so liebevoll nennt), ist ein alter "Franzose" aus Paris und  in einem recht desolaten Zustand..



alle Teile waren ganz wunderbar verpackt. Die Verbindungen der schönen Kristalle sind alle unterschiedlich und bröselig. 
Die Elektrik funktioniert nicht (Schatzi ist  Elektriker;-)
 und die Kerzentüllen sind nicht mehr alle existent. 


Aber das wird schon werden. Erstmal habe ich nun alles auseinander genommen.
Die schönen Kristalle habe ich in einer Stunde wieder blank bekommen. Die anderen Arbeitsschritte werden aber noch einige Zeit in Anspruch nehmen...
Über die Fortschritte werde ich hier berichten. 
Wenn der Leuchter dann wieder heil ist, soll er unseren Essplatz erleuchten. 
Ich freu mich schon ganz doll darauf:-)


Dieses alte Stövchen viel mir auf einem Trödel in die Hände. Leider fehlt das Glasstövchen. Da muss ich mir noch was einfallen lassen. So lange steht ein altes Emailletöpfchen an der Stelle des Stövchens. 



so, das war`s erstmal aus dem Puschihaus, ich wünsch euch eine schöne Woche, 
ganz liebe Puschigrüße

*