Freitag, 15. Mai 2015

ich schäme mich...

ein klein wenig, weil ich im Moment so faul bin... Aber heute gibt es etwas zu erzählen. Es blüht und grünt so toll im Garten und ich möchte euch zwei neue Fundstücke zeigen.

Mein altes Stallfenster wird nun so wunderhübsch eingerahmt.




Ist die Clematis nicht wunderschön? Die Bilder können die rosa Blütenpracht gar nicht so wiedergeben


Der Duftschneeball im Vordergrund macht seinem Namen alle Ehre. 
Er steht vor dem Hauseingang und wenn ich hinausgehe umgibt mich ein atemberaubender Duft. 


Im Auktionshaus habe ich die kleine Schwester meines Müsliglases gefunden- für einen Euro!!!
plus Versand natürlich, aber trotzdem unfassbar günstig.


Da steht sie nun in meinem neuen Regal neben den Lorbeerblättern und dem selbstgemachten Vanillezucker


Diese wunderhübsche Dose gab es auch für?- genau, einen Euro:-)
Da passen perfekt Backpulver und Co. hinein.


Apropo Backpulver, in dem schönen Blog Amalie loves denmark habe ich diesen wundervollen Rhabarberkuchen gefunden:


und der sieht nicht nur lecker aus, ich habe gerade mal geschafft dieses Bild zu machen. 
Heute morgen  ist der letzte Krümel von meinem Liebsten verputzt worden;-)


Gleich morgen wird er wieder gebacken, alle die Rhabarber und Kuchen lieben sollten sich bei Amalie schnell das Rezept stibitzen.


Gleich werde ich mal einige Vitaminchen zu mir nehmen, aus meinem Lieblingstöpfchen schmecken sie besonders gut.


weiße Hornveilchen, rostiger Zaunkönig.



Ich habe ein Herz für euch, schön dass ihr da seid.
Habt einen schönen Tag, ein schönes Wochenende und seid ganz lieb gegrüßt von eurer Puschi

*