Freitag, 23. Januar 2015

Frühling

ist es noch nicht, aber ein paar Blümchen gehen immer


inspiriert durch Tatjana (http://resisweissewelt.blogspot.de/) habe ich mir eine Tulpengirlande gehäkelt.

Verlosung bis 01.02.2015

und noch ein kleines Schweinchen, eines ist gestern auf die Reise in den Drosselgarten gegangen:-)
Die liebe Traudi hat mit mir getauscht, danke schön, für die wunderschönen Sächelchen, die hier angekommen sind♥♥♥


wie liebevoll Traudi alles verpackt hat und seht ihr das Herz!
Traudi hatte es als Dezemberherz in ihrem Blog gezeigt und ich habe mich gleich verliebt♥
Nun wohnt es im Puschihaus in der Waagschale der alten Kru*s Waage.


und die gehäkelten Schneekristalle hängen an den Erlenzweigen im Esszimmerfenster.
Einfach schön.


so schaut es aus bei uns, ja wir haben auch Schnee und ich liebe es


gestern schien sogar die Sonne, einfach wunderschön


hatte ich euch eigentlich schon meinen kleinen Spiegel gezeigt? 
Ich hatte ihn auf einem Antikmarkt gesehen und mich gleich verliebt. Fragt nicht nach dem Preis.. Aber die Liebe war einfach zu groß:-))


nun steht er in meinem alten Küchenschrank


den kennt ihr ja schon, er ist mir jeden Morgen eine große Freude, wenn ich mein Badezimmer betrete. Es sind die kleinen Dinge die glücklich machen.
Damit ihr auch bald eine kleine Freude habt, habe ich mir gedacht, ich verlose zwei Tulpenketten an meine treuen Leserinnen und Leser. Als kleines Dankeschön für eure lieben Kommentare.
Einfach einen Kommentar unter diesen Post schreiben und in den Lostopf hüpfen. Wer mag, kann das Schweinchenbild verlinken. Verlost wird am 01.02.2015, viel Glück!
Denkt daran, dass ich eine Möglichkeit brauche um mit der Gewinnerin oder dem Gewinner in Kontakt zu treten:-)


Verlost wird die Kette auf dem Bild mit Schweinchen und dieses weiße Exemplar. Bitte erwähnt im Kommentar, welche Kette ihr gewinnen möchtet. 
So, dass war es für heute, ich wünsche euch einen wunderschönen Tag, liche Grüße aus dem Puschihaus


*

Montag, 12. Januar 2015

und wieder mal was aufgehübscht

Das Teilchen habe ich euch ja schon gezeigt


sehr rustikal;-)) und los geht`s


da musste mir Schatzi helfen- so stark bin ich nicht. Die Schrauben waren arg verrostet..
das Bodenbrett in zwei Teile zerbrochen..


wie auch die Seitenteile..


armes altes Teilchen, wurde nicht immer lieb gehabt..


erster Anstrich, die Seitenteile hat Schatzi in Bearbeitung..


zweiter Anstrich mit der schönen Kreidefarbe, die Seitenteile warten schon auf ihren Einsatz..


Tadaaaaa


ein wenig shabby durfte er wieder werden:-))
Ich habe ihn einmal mit dem farblosen Wachs und danach mit dem dunklen Wachs von Anni Sloa* bearbeitet. 
Hach nee, was ist er schön


diese kleine Model geht bald auf reisen... 
ich habe getauscht, mehr davon im nächsten Post.


die findet auch morgen einen Abnehmer, ist die kleine Beere nicht niedlich? Die gab es in der Waldorfschule Eckernförde beim Herbstmarkt. 


ein bisschen näher 


Jetzt sind es 12 Bilder und ich sause zu 12 aus 12 von "draußen nur Kännchen"
Ich wünsche euch eine schöne Woche, gglg eure Puschi
 

*

Mittwoch, 7. Januar 2015

Verwandlung

 da habe ich bei Simone im Stilbruchblog, einen hübschen Kranz gesehen und dachte so bei mir: mein alter Adventskranz könnte auch eine Verwandlung gebrauchen:-)
Was ich erst mühevoll gebunden habe, wurde nun entfernt..

 
danach habe ich eine alte Ike Gardine in Streifen gerissen..


und um den Kranz gewickelt..


nachher:


sieht doch schon ganz hübsch aus:-)
eine alte Sternendekokette habe ich im Schrank gefunden..


und den kleinen Wichtel mitsamt dem Haus-
nun hängt der Adventskranz draußen an der Eingangstür


so liebe Mädels und Buben, das war`s für heute.
Wie ihr an meinem Küchenfenster erkennen könnt, habe ich jetzt zu tun- Fensterputzen..
Habts fein, gglg aus dem Puschihaus, heute mal mit Sonnenschein:-))




Freitag, 2. Januar 2015

Jahreswechsel 2014/2015


habt ihr den Jahreswechsel gut überstanden?
Wir haben ihn mit Fondue und lieben Freunden verbracht. Mit Tieren ist der Jahreswechsel ja nicht nur ein Vergnügen. Meine kleine Ylvi mag den Lärm und die 
Gerüche so gar nicht. Aber jetzt ist es ja überstanden. Vorgestern schien ab und an die Sonne. 
Heute mal wieder Regen und Sturm- seufz..

Aber es hat auch ein Gutes, nun kann ich all meine Streichprojekte umsetzen.


diesen kleinen Abroller habe ich im Web entdeckt. Der kommt als nächstes dran und soll dann meiner Küchenrolle ein zuhause geben. Die Küchenstühle sind gestrichen, jetzt fehlt noch der Küchentisch.
Außerdem warten noch zwei Grannydecken auf Vollendung. 
Auf dem letzen Antikmarkt im alten Jahr habe ich dies gefunden:


ist er nicht zauberhaft? und so gut erhalten!


ihr seht, es gibt viel zu tun..
Ich wünsche allen Leserinnen und Lesern ein frohes Neues Jahr
eure Puschi

 

*