Freitag, 31. Juli 2015

Das Leben ist ein ruhiger Fluß

zumindest im Moment und ich genieße die Zeit


Meine Rosen machen im Moment eine kleine Pause, sehr vernünftig bei dem Regen.
An den neuen Trieben sind aber schon wieder kleine Knospen zu erkennen.
Es soll in der nächsten Woche ja wieder Sommer werden- schauen wir mal:-)


Nur  noch ein Set quilten und ich habe es geschafft- nicht für mich, für eine liebe Freundin





 ich liebe die frischen Früchte die es nun überall zu kaufen gibt.
Einige Gläser mit Marmelade sind schon in der Gefriertruhe. 
Gleich werde ich meine letzten schwarzen Johannisbeeren ernten, hmmm- ich liebe Johannisbeermarmelade.



die letzen Erdbeeren 



So schön
Aber langsam verblüht der Frauenmantel und es ist vorbei mit den zartgelben Blüten. Eigentlich ist gelb nicht meine Farbe, aber mit den rosa Rosen sieht es einfach klasse aus.



Backen macht mir immer Freude und ich habe in einer alten Zeitung ein Rezept gefunden und ausprobiert, Blaubeermuffins- sehr sehr lecker.



dazu passt prima ein Tässchen Kaffee;-) 
Wie ihr seht, gibt es nichts besonderes zu berichten.
Einfach ganz normaler Alltag und ich kann diese Ruhe die diese immer gleichen Abläufe in Haus und Garten mit sich bringen sehr genießen.




Einen schönen Ausspruch habe ich auch gefunden und gleich notiert:
Wer in meinen Garten schaut, der schaut in mein Herz.
H. v. Pückler
 Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende, habts fein
eure Puschi

*



Kommentare:

  1. liebe Puschi,
    ja du hast recht, den Sommer gemächlich anzugehen und das tu ich auch, alles hat seine Zeit und ich finde, wenn es draußen so schön ist, ist der Garten und alles andere Hobby genug, deswegen mache ich mich auch gerade eher selten hier..
    aber für dich habe ich ganz liebe Grüße hier, schön hast du es dir gemacht, eure Blumen blühen so fein und ich wünsche dir einfach ganz viele schöne glückliche Tage, mit lieben Grüßen, deine cornelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke liebe Conni, ich wünsche dir auch wundervolle Sommertage♥ Gerade habe ich deine neuen alten Möbel bewundert, ganz wunderschön sind sie geworden. Ich muss auch mal wieder etwas anmalen... Mal sehen, mir fällt da gerade mein Spiegel im Schlafzimmer ein, der ist noch Kiefer... Habs fein, gglg Puschi♥

      Löschen
  2. Hallo liebe Puschi, schaue doch mal bitte in meinen Blog! :-) GGLG von Sally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach du Süße, ich finde es sehr sehr schön, dass du dich gefreut hast♥ Lg Puschi♥

      Löschen
  3. Dein Kaffeebecher ist ja süß . Den finde ich richtig goldig . Und deinen Blog werde ich erst einmal im Auge behalten :)) Schön hier . Gefällt mir sehr

    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das freut mich liebe heidi, ich werde dich auch ab und an besuchen, bei dir gefällt es mir auch:-) hab eine schöne sonnige woche, lg puschi♥

      Löschen
  4. Hast Du noch einen Muffin für mich, liebe Puschi?! Ich würde mich nämlich gerne noch einbissel hier bei Dir zur Ruhe kommen ;)) die Muffins schauen so lecker aus ;)) Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo liebe nicole, ich freue mich, wenn es dir gefällt. ich dachte mir, vielleicht ein wenig langweilig so ein post... aber eigentlich war mir danach. es ist gerade wunderbar ruhig und die landschaft so wundervoll, der garten blüht und alle sind wohlauf- seufz, was kann schöner sein? ich hoffe du findest auch kleine oasen der ruhe im meer des alltags. sei ganz lieb gegrüßt von puschi♥ die bestimmt einen muffin für dich über hat;-)

      Löschen
  5. Liebe Puschkalina.
    wie recht du hast. Diese "normalen" Tage bringen wieder Ruhe und Einklang in den oft so hektisch Alltag. Wie man sieht, weißt du sie zu genießen und nur zu gerne, würde ich Kirschen und Blaubeermuffins mit dir naschen inkl. Kaffee. :))
    Noch einen schönen Sonntag.
    Lg. Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe frieda, muffins halten sich hier nicht sehr lange:-)) dafür sorgen mein mann und die lieben tiere (ich natürlich auch;-)))
      aber für dich hätte ich einen muffin über. also falls du dich mal auf die reise an die ostsee begibst, lass es mich wissen. diese ruhigen tage genieße ich sehr, zu oft ist es wirklich sehr hektisch, obwohl ich mir sehr viel mühe gebe mein leben zu entschleunigen. es bekommt mir sehr gut und ich habe herz und augen wieder offen für die wirklich wichtigen dinge im leben. ich wünsche dir eine schöne woche und sende liebe grüße, habs fein, glg puschi♥

      Löschen
  6. soooo schöne rosen!!!
    die frischen beeren und früchte geniesse ich auch gerade sehr - aber am liebsten gleich frisch. zum verkochen und -backen sind sie mir zu schade und dann sind ja auch die ganzen vitamine tot. also immer schön von der hand in den mund :-) maximal zum quark oder müsli....
    aber einen schaumigen kaffee tät ich nehmen - mit ziegenmilch bitte :-)
    xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da hast du recht liebe beate, aber es ist auch wunderschön die beeren im winter als marmelade auf dem brot zu finden:-)) die gekaufte schmeckt uns nicht, zuviel zucker:-(
      kaffee mit ziegenmilch hatte ich noch nicht, schmeckt die ziege vor??? wir haben hier eine milchtankstelle beim bauern, rohmilch von glücklichen kühen, mit rahm- sooo lecker. die rosen liebe ich sehr. in jedem jahr kommt eine dazu viele habe ich geschenkt bekommen. das ist eine wunderbare erinnerung. hab eine schöne woche liebe beate und sei gegrüßt glg puschi♥

      Löschen
    2. stimmt - gekaufte marmelade schmeckt selten und dann "glukosesirup"! geht mal gar nicht. ziegenmilch schmeckt natürlich anders als kuhmilch - aber nicht nach ziege. es wird ja auch nicht die ziege püriert und reingerührt ;-) milchtanke klingt super!!! xxxx

      Löschen
  7. Ein sehr schöner post, liebe Puschkalina....genieße den Sommer und fühl dich ganz lieb gegrüßt.....Anna!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, hier scheint die Sonne und ich habe gerade einen laaaangen Spazierganz mit den Hunden gemacht- so schön♥
      Ich hoffe auch du hast einen schönen Tag, glg Puschi♥

      Löschen
  8. Liebe Puschi,
    ich habe mich sehr über deinen Besuch gefreut. Dein Blog gefällt mir seeeehr :))!
    Ich hoffe, es hat mit deinem Bollerwagen geklappt!
    Ganz liebe Grüße aus Österreich,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. leider nicht, ich habe es verpennt:-( Muss ich mich noch etwas gedulden, es war wohl nicht mein Bollerwagen:-)
      Ich wünsche dir einen schönen Tag liebe Christine glg Puschi♥
      dein Blog gefällt mir auch sehr sehr:-)

      Löschen
  9. Liebe Puschkalina, in deinem ruhigen Fluß, hast du ganz schön viel geschafft. Bei dieser momentanen Hitze bin ich da weitaus weniger konstruktiv. Eigene Früchte zu Marmelade verarbeiten, das ist ne tolle Sache. Da hat man immer etwas Leckeres zum Frühstück oder auch mal als Mitbringsel.
    Übrigens vielen Dank für deinen Besuch bei mir und den Tipp mit Eckernförde.
    Liebe Grüße Christine.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen, habs fein, glg Puschi♥

      Löschen
  10. Guten Morgen, Liebe Puschkalina, Deine Sätze haben mich aber jetzt "ins Herz" getroffen!- danke.
    Zu den Wänden: Die Aussenwände sind auch größtenteils mit Rigips "verziert" - ich hab sie mit Rollputz gestrichen. Das Ergebnis ist verblüffend. NIEMAND hat es bisher erkannt und jeder hatte geglaubt, dass die Wände verputzt sind. Rollputz ist kinderleicht aufzubringen - ich hab ihn teilweise sogar auf Tapete aufgebracht. Auch das funktioniert. Und, warum streichst Du die Türen nicht einfach über?
    Liebe Grüße, Jacqui

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uihhh, liebe Jacqui, es ist doch nur wie ich es empfinde. Es tut so gut zu hören, dass man nicht allein ist. In meinem Umfeld gibt es eher - ich nenne es mal "klassische" Wohnungseinrichtungen. Die Menschen schauen manchmal sehr verwundert, wenn ich wieder irgendwelchen alten Kram anschleppe und mich freue wie Bolle;-) Rollputz finde ich eine gute Idee, werd mal mit dem Liebsten darüber sprechen. Die Türen streichen, das habe ich auch schon überlegt. Aber dann sind es immer noch glatte Türen und die Türdrücker sind übelst- wirklich übelst.. Aber irgendwann werde ich schon Türen finden, die mir gefallen und erschwinglich sind. Eine alte Tür mit Glas hätte ich zum Beispiel sehr gern vom FLur zur Wohnküche, das würde den dunklen FLur schön hell machen. Seufz, wird schon werden. Bis dahin erfreue ich mich an deinem schönen BLog und träume♥ gglg Puschi♥

      Löschen
  11. puschi! ich bin begeistert! über den pferdeäppelfund und die gärtnerischen ambitionen!! bin sehr gespannt auf die nächste saison! xxx

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Puschi, bei meinem Leben hab ich ja nicht unbedingt das Gefühl, dass es ein ruhiger Fluss ist (und auf die Dauer wäre das wohl auch nichts für mich ;o)) – aber so hin und wieder eine kleine Auszeit aus all den Dingen, die mich umtreiben, das hat schon was. Also nehm ich jetzt bei dir Platz, genieße einen Kaffee mit Milchschaum und vielleicht ein Butterbrot mit deiner leckeren Kirschmarmelade. (Vielleicht hast du es ja schon irgendwo mal erklärt, aber ich frage mich, warum du die Marmelade in den Gefrierer gibst… Hält die nicht auch so schon ewig? Also die von meiner Oma hab ich noch 5 Jahre nach ihrem Tod gegessen… Ich weiß, das klingt ein bisserl makaber, aber die Marmelade war noch da und sie war noch gut - und es war irgendwie eine schöne Erinnerung…)

    Hab eine feine „Wochenteilung“

    Herzliche Rostrosengrüße und Fellchenkrauler

    von der Traude

    PS: Hier geht’s zum 2. TEIL von Dublin am Bloomsday:

    http://rostrose.blogspot.co.at/2015/08/irland-reisebericht-dublin-on-bloomsday.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Traude, auch die Marmelade meiner Oma schmeckte noch Jahre nach ihrem Tod, also kein Ding:-) Ich gebe sie nach dem Abkühlen in die Gefriertruhe, weil sie so wie frisch gekocht schmeckt und auch ihre schöne rote Farbe behält. Es ist der Tip einer alten Bäuerin, ausprobiert und für sehr gut befunden. Du bist auch wirklich nicht der Typ ruhiger Fluss, liebe Traude, darum gefällt es mir bei dir wahrscheinlich;-)) Da werde ich gleich mal den zweiten Teil deines Irland-Urlaubs lesen. Hab einen schönen Tag und sei ganz lieb gegrüßt deine Puschi♥♥

      Löschen
  13. Liebe Puschi,
    als erstes: Gelb ist auch gaaaaar nicht (!!!!) meine Farbe, aber Frauenmantel mit Rosen ist unschlagbar und so hat das zarte Gelb auch bei mir mal eine Chance ;-)
    Backen fällt bei mir gerade völlig aus, weil ich mir nicht noch mehr Hitze ins Haus holen möchte. Gerade habe ich aufs Thermometer geschaut, es gibt keinen Unterschied ob draußen oder drinnen....25,5 Grad und das um 8 Uhr früh. Wir werden heute wieder baden fahren, sonst hält man es gar nicht aus. Deine Blaubeermuffins wären dabei sehr gut mitzunehmen.
    Das Zitat ist ganz toll und ich habe es mir gleich notiert, weil ich in Gedanken schon einen Platz habe, wo es hin kommt. An meinen Fensterrahmen, der auf der Terrasse steht. Gut, dass ich gerade heute bei dir reingeschaut habe, denn so ein kurzen, knackigen Ausspruch für dies Fensterscheibe habe ich noch gesucht.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag - Stine -

    AntwortenLöschen