Mittwoch, 7. Januar 2015

Verwandlung

 da habe ich bei Simone im Stilbruchblog, einen hübschen Kranz gesehen und dachte so bei mir: mein alter Adventskranz könnte auch eine Verwandlung gebrauchen:-)
Was ich erst mühevoll gebunden habe, wurde nun entfernt..

 
danach habe ich eine alte Ike Gardine in Streifen gerissen..


und um den Kranz gewickelt..


nachher:


sieht doch schon ganz hübsch aus:-)
eine alte Sternendekokette habe ich im Schrank gefunden..


und den kleinen Wichtel mitsamt dem Haus-
nun hängt der Adventskranz draußen an der Eingangstür


so liebe Mädels und Buben, das war`s für heute.
Wie ihr an meinem Küchenfenster erkennen könnt, habe ich jetzt zu tun- Fensterputzen..
Habts fein, gglg aus dem Puschihaus, heute mal mit Sonnenschein:-))




Kommentare:

  1. Huhu....da bin ich wieder nach laaaanger Zeit.
    Die Kranzidee ist toll. Bin auch grad am überlegen, was ich mit meinem abdekorierten Weidenkranz anstelle.

    Wenn du fertig bist mit putzen, dann mach doch bitte gleich bei mir weiter. Habe schon Milchglas :-)) Eslohnt sich also :))) Man hat so tolle Erfolgserlebnisse durchs Putzen, lach.

    Liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Puschi,
    ein gute Idee. So kann frau die Zeit bis Ostern gut überbrücken.
    Und wenn Deine Fenster fertig sind...meine hättens auch nötig. Ich backe uns auch nen tollen Kuchen ;-)
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach du Liebe♥ Ist heute nix geworden mit dem Fensterputzen- die gute Nachricht- sie laufen ja nicht weg;-)) Lust auf Kuchen habe ich immer, zu zweit Fensterputzen, das stelle ich mir schön vor. Ich wünsche dir einen schönen Abend liebe Karina und ein wundervoller Jahr 2015, gglg Puschi♥

      Löschen
  3. sehr schön geworden liebe Puschi
    Herzliche Grüsse und eine schöne Woche noch
    die Frau Oldenkott

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mir gefällt der Kranz auch♥ Auf was die Frauen in den Blogs immer so kommen.. Ich fand die Idee von Simone wirklich schön und der Kranz konnte so ja nicht bleiben. Ich wünsche dir einen schönen Abend liebe Anke und ein frohes Neues Jahr♥ Herzliche Grüße Puschi♥

      Löschen
  4. Die Idee ist genial und du hast sie super umgesetzt.

    Liebe Grüße
    bastel_fee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke schöööööön♥ Liebe Grüße Puschi♥

      Löschen
  5. Liebe Puschi,eine super tolle Idee hast du gezaubert. Der rote Kranz sieht aber auch toll aus.

    Und die Fenster....najaaaa bei diesem Schmuddelwetter nicht nötig ...lach.....
    Das ist bei mir auch immer so...ich putze dann kommt Regen....

    Wünsche dir eine tolle Restwoche und ein schönes WE ...Fühle dich gedrückt...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej du Liebe♥, ich hatte noch gar nicht den Eimer mit Wasser befüllt, da wurde es schon dunkel am Himmel, das war ein Zeichen:-)) Ich habe es dann mal flott gelassen. Heute ist Sturm angesagt und es weht schon tüchtig.. Schaun wir mal was kommt. Ich wünsche dir auch einen wunderschönen Tag und ein tolles WE, gglg Puschi♥

      Löschen
  6. Liebe Pusch,
    ich freue mich gerade ganz dolle, dass du die Idee umgesetzt hast und dein Kranz ist soooo schön geworden!

    Ich drücke dich, deine Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes Mönchen, danke schön♥♥ Mir gefällt das Kränzchen auch sehr und ich bedanke mich für die schöne Idee. Hab einen schönen Freitag und ein erholsames WE, gglg Puschi♥

      Löschen
  7. Liebe Puschi,
    ich freue mich sehr über Deinen Besuch im Drosselgarten, Deinen lieben Kommentar, Dein *einloggen* in meine Leserliste und dass Dir mein Dezember-Herz so gut gefällt ;-))))) Du fragst, ob ich es verkaufe? nein, dass nicht, aber ich tausche es sehr gerne mit etwas Schönem von Dir; ist das ok?
    Und nun *niste* ich mich auch bei Dir ein und nehme Deinen Link mit in meine Sidebar ;-)))

    ich grüße Dich herzlich und wünsche Dir für das Neue Jahr ganz viel Gesundheit, Glück und Frieden
    Traudi aus dem Drosselgarten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh so lieb Traudi, danke für die lieben Worte♥ Das Dezemberherz sieht so herrlich nostalgisch aus, genau mein Ding. Was darf ich dir denn schönes Handarbeiten? Vielleicht etwas Gehäkeltes?? Oder etwas Gestricktes?? Schau dich einfach um und wir finden bestimmt etwas, was dein Herz genauso höher schlagen läßt, wie meins bei dem Herzchen.
      Liebe Grüße von der Schlei und ein schönes Wochenende wünscht dir Puschi♥

      Löschen
  8. Liebe Puschi,
    das hast du aber schön gewerkelt.
    Eindeutiges X-mas Upcycling. Gestern habe ich die Weihnachtssachen auch wieder in die Kisten gepackt.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Fanny♥ Ich fand die Idee von Simone einfach schön und sie kam zur rechten Zeit, ich wollte den Kranz gerade wegschmeissen:-) Hab ein schönes Wochende, glg Puschi♥

      Löschen
  9. Liebe Puschi,
    den Kranz hast du richtig toll aufgepimpt, die Idee gefällt mir sehr gut! Wie traurig hingegen die Nachricht, dass euer lieber Hund Gismo verstorben ist... ich weiß wie weh das tut, ich drück dich ganz fest!
    Leider hat es ein Weilchen gebraucht, bis ich es bei meiner Blogrunde bis zu dir geschafft habe, meine Neujahrsgrüße an dich kommen daher spät - aber mit großer Herzlichkeit! Alles Gute an dich und deine tierischen und menschlichen Lieben!

    ….._██_
    ╠╣‹(•¿•)›..H A P P Y
    ╠╣..(█)... N E W
    ╠╣.../ I .... Y E A R

    Alles Liebe und viel Glück, Traude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Traude, ich weiß schon gar nicht mehr, wo ich überall war, und wo nicht:-) Ich wünsche dir zur Sicherheit aber auch ein frohes glückliches und gesundes Jahr 2015♥ Bleib so wie du bist und ich freue mich schon auf viele bunte Posts über hübsche Kleider und Jacken, wie auch auf deine Reisetagebücher mit den wunderbaren Bildern deines lieben Mannes. Hab eine schöne Woche und sei ganz fest gedrückt Puschi♥♥♥

      Löschen
  10. I don’t know how should I give you thanks! I am totally stunned by your article. You saved my time. Thanks a million for sharing this article.

    AntwortenLöschen