Samstag, 6. September 2014

Altweibersommer

gefällt mir supergut, endlich kann ich wieder gut schlafen. Die Hitze ist einfach nix für Schneewittchen;-))

Gestern habe ich Hagebutten gesammelt und ein Kränzchen geflochten.
Heute morgen war für mich um 6 Uhr die Nacht vorbei, da habe ich mir mal ein Kerzchen angemacht. So gemütlich, bei einem Tässchen Kaffee und einem Buch ging die Zeit rasch vorbei. 

Klein Ylva war auch noch ein wenig müde..

Morgen habe ich viel zu tun, es gibt einen Straßenflohmarkt in unserer Straße und ich mache mir Gedanken was ich alles gerne loswerden möchte.
Hoffentlich schaffe ich es Bilder davon zu machen..
Schatzi sagt morgen soll es regnen....


Heute gibt es wieder Fisch- Heringe aus der Ostsee. Frisch gefangen und zubereitet von meinem Liebsten:-) 
Ich bin die Beilagenfee, Bratkartoffeln und Salat. Natürlich mit Pinienkernen.


Einfach und so lecker.

Ich hadere immer noch mit meinem blauen Tuch und habe mir jetzt bei Katja neue Wolle bestellt. 
Katjas neue Grannydecke (Post vom 20.08.2014) hat mir keine Ruhe gelassen. 
Hoffentlich kommt bald die Wolle.
Ach ja, dann hat noch unser Auto den Geist aufgegeben. 
Nach einer Woche suchen und etlichen kontroversen Diskussionen haben wir jetzt ein neues..


Nee, nicht der im Hintergrund. Das ist der Leihwagen, unser Caddy ist rot. Passend zum Schwedenhaus:-) Nächste Woche werden wir in wohl bekommen.


Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende, ganz liebe Grüße
eure Puschi

*

Kommentare:

  1. Liebe Puschi, wie schön, etwas von Dir zu lesen, Du machst Dich so rar....
    Dein Kranz ist ganz wunderschön geworden, ich würde gerne so etwas auch können, aber irgendwie habe ich da wohl 2 linke Hände. Alles Gute für den Flohmarkt, ich meine, ich habe heute morgen Werbung dafür in E`förde gesehen, hoffentlich spielt das Wetter mit.
    Ganz lieben Gruß aus dem gewittrigen Brodersby,
    Majon

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej Majon, habe gerade bei dir gepostet:-) Es ist trocken geblieben. Einige Teile habe ich verkaufen können. Hat Spaß gemacht, aber ich gehe lieber selbst und kaufe auf dem Trödel ein. In der letzten Zeit hatten wir mehrere liebe Besucher und da war ich mit anderen Dingen beschäftigt. Aber bald post ich wieder öfter. Sei lieb gegrüßt Puschi♥♥

      Löschen
  2. Meine liebe Puschi, dein Hagebuttenkranz ist eine Wonne! Und Fisch mag ich auch so sehr, gestern hab ich mir marinierten Hering schmecken lassen - oh lecker! Ich wünsche dir noch ein wunderbares Wochenende und viel Spaß beim Strickhäkeln ;-))). Liebe Grüße von Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Dani♥♥♥ WIr probieren gerade zum erstemal aus Matjes selbst zu machen. Davon werde ich berichten. Ich wünsche auch dir einen schönen Sonntagabend, sei ganz lieb gegrüßt Puschi♥

      Löschen
  3. Liebe Puschi,
    schön von DIr zu hören. Ich bin auf der einen Seite froh, das es nicht mehr so warm ist, auf der anderen mag ich jetzt noch keinen Herbst haben. Aber leider...ich nehme es eben wie es kommt. Der Kranz ist wunderschön, ich habe zum Kranzbinden leider kein Talent.
    Und könntest Du mir Dein Rezept für den Salat mit den Pinienkernen verraten? Der sieht so lecker aus.
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber gerne liebe Karina,
      man nehme einen Salat, welcher ist egal, Tomaten, Frühlingszwiebeln, Physalis und eine reife Avocado. Alles schön waschen und klein schnibbeln. Dann ein Dressing aus 3 Eßl. gutem Olivenöl, 1 1/2 Eßl. Balsamicoessig, 1 Teel. Honig, 1 Teel. Divonsenf, Estragon, Dill, Pfeffer aus der Mühle und Salz. Nun in einer Pfanne ohne Fett die Pinienkerne anrösten- vorsicht und dabei bleiben. Wenn die Kerne zu dunkel werden schmecken sie bitter. Zuletzt kann man noch einen Honig-Ziegen- Weichkäse darauf bröseln. Sooooo lecker.
      Liebe Grüße Puschi♥♥

      Löschen
  4. Der Kranz ist ja allerliebst, dafür eignen sich die kleinen Hagebutten prima ....Liebe Grüße Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das stimmt liebe Dani, ich werde wohl noch ein Kränzchen flechten. Danke für die lieben Grüße♥ Sei ganz herzlich zurück gegrüßt Puschi♥

      Löschen
  5. Hering oh wie lecker.....den gibt es hier leider nicht zu kaufen. Mein Papa hat auch immer selber Hering eingelegt - früher.
    Herzliche Grüsse
    die Frau Oldenkott

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej liebe Anke, das ist aber schade, die Dinger sind einfach Megalecker!! Schatzi ist schon wieder auf der Pirsch, diesmal möchte er einen Hecht fangen.. Mal sehen ob es gelingt. Sei ganz lieb gegrüßt, Puschi♥♥

      Löschen
  6. Hallo Puschi :)
    Ich war ja schon seit Ewigkeiten nicht mehr hier *sorry*.
    Dein Kraenzchen ist total suess und den Fisch...den haette ich auch gerne gegessen.
    GLG Shippy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Shippy, ich habe mich auch sehr rar gemacht. Jetzt habe ich wieder Zeit und auch Lust aufs Bloggerland- ist ja schließlich keine Pflicht. Das Kränzchen liebe ich auch sehr, es macht so eine schöne Atmosphäre mit der Kerze. Der Fisch ist schon verputzt, wir sind auch große Fischliebhaber. Es gibt bei uns nur sehr selten Fleisch.. Hab einen schönen Sonntagabend, glg Puschi♥

      Löschen
  7. Was hast Du da für einen herrlichen Kranz liegen, der ist einfach wunderbar! Und der gemütliche Hund entzückt ebenfalls sehr. Und für feine Fische sind wir hier auch immer sehr zu haben, hatten diesen Schwedenurlaub großes Anglerglück aufm Teller ;-)
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej liebe Rosalie, so schön von dir zu hören♥ Meinen Mann hat es damals in Schweden gepackt- das Angeln. Bis heute hat in das Fieber nicht losgelassen. Zur Zeit ist er im Wald- Pilze jagen;-)) Die nächste Leidenschaft.
      Ich finde es wunderbar die gesammelten und gefangenen Schätze zu verzehren. Ich bin schon so gespannt auf deine Stickerei- hab einen schönen Sonntagabend, glg Puschi♥

      Löschen
  8. Nach langer Pause will ich endlich mal wieder HALLO rufen - quer ueber die Nordsee *lach*. Dein kranz ist wunderschoen, eine tollige heimelige Atmosphaere schafft das Licht. Und ganz verliebt bin ich in dieses Deckchen unter Deinen Rosen - das ist ja huebsch!!!
    Liebe schottische Gruesse,
    Nessie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Nessie, so schön von dir zu hören♥ Kerzen sind für mich das einzig wirkliche Licht, wenn die Sonne nicht mehr am Himmel steht:-) Das Deckchen habe ich selbst geschneidert und danach gequiltet.. Schweinearbeit, das. Es wird ein Geschenk, habe noch eins in der Mache. Leider gibt es den Stoff nicht mehr, sonst hätte ich dir auch eins machen können. Hab einen schönen Herbst und sei lieb gegrüßt, Puschi über der Nordsee;-) ♥♥

      Löschen