Dienstag, 15. Oktober 2013

Wenn einer eine Reise tut...

Wie schön ist es, wieder daheim zu sein..
Wir haben unsere Jungs und die Familie besucht, schön war es, danke für eure Gastfreundschaft

Fleißig war ich auch, die rosa Strickjacke habe ich ein zweites Mal aufgeribbelt.....
Um sie nun nach Katjas Westenanleitung zu stricken. 
Die Anleitung ist prima liebe Katja, soweit bin ich schon

und mit den dicken Nadeln geht es flott voran.

An der Möhnetalsperre haben wir Pilze gesucht, das ist nur ein Bruchteil dessen.
 Die Pilze sind sooo lecker. 

diese hier heißen Parasol und werden einfach in verschlagenem Ei gewendet und in der Pfanne gebraten. Dazu einen leckerern Salat

fertig:-)

ein Blick in Renis alten Küchenschrank-
die Tassen kennt ihr;-))

ab auf die Autobahn und schon waren wir wieder zuhause. Dort hat mich ein Glas Pesto und ein liebes Kärtchen erwartet, danke liebe Biene

Die Rosen im Garten geben nochmal alles
so schön.
Habt eine wunderbare Woche und seid lieb gegrüßt
Puschi

 

Kommentare:

  1. Huhu!

    Ans pilzesammeln traue ich mich nicht ran.
    Ich hätte zuvel Angst dass ich doch nen giftigen erwische.

    An der Möhne war mein Mann früher oft. Sein Opa (oder war´s der Onkel?) wohnte direkt am See.

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na sowas:-) Dort hat es schöne Steinpilze, wenn man die einmal kennt, kann man sie auch sammeln. Soooo lecker. Wir haben auch erst in diesem Jahr mit dem Sammeln angefangen. Es gibt so viele Pilzberatungsstellen, da kann man auch das Sammeln lernen- nur Mut♥ Glg Puschi♥

      Löschen
  2. Guten Morgen Mini,
    schön das du wieder da bist! Da waren wir wohl gleichzeitig in NRW :).
    Pesto ist soooo lecker!
    Ganz liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej Manu, das war wohl so;-) Aber es ist echt anstrengend, so ein Besuchsmarathon.. Jetzt geniesse ich die Stille- bis es mich wieder in die alte Heimat zieht. Pesto geht immer und überall, sogar auf Käse:-) Hab eine schöne Woche, glg Puschi♥

      Löschen
  3. Hallo liebe Puschi,

    oh du sammelst Pilze, das traue ich mich nicht, ich fotografiere sie aber unglaublich gerne...und ESSEN natürlich auch...
    Fleißig biste auch am HANDARBEITEN schöne Farbe...

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Birgit, wir sammeln auch erst seit diesen Herbst, man kann Kurse belegen, dort lernt man die unterschiedlichen Pilze kennen. Es macht Spaß und ist lecker.
      Jetzt werde ich wieder etwas stricken, hab einen schönen Tag, glg Puschi♥

      Löschen
  4. Guten Morgen Puschi,
    schön, dass Ihr bei Eurem Besuch eine tolle Zeit hattet. Eure Pilze sehen sehr lecker aus. Ich traue mich da allerdings nicht ran, weil ich einfach zu wenig Ahnung davon habe. Andererseits, so eine leckere Pilzpfanne... Deine Strickjacke wird bestimmt ganz toll werden. Ich finde es so super, wenn man die Begabung hat, sich seine Klamotten selbst zu machen.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgit, wir haben Freunde die schön länger Pilze sammeln. Man muss ich erst auf ein zwei Sorten beschränken, dann klappt es mit den Pilzen;-)) Ich hoffe es klappt nun mit der Jacke- nur die harten kommen in den Garten.. Hab eine schöne Woche und sei lieb gegrüßt Puschi♥

      Löschen
  5. Guten Morgen liebe Puschi,
    an Pilze sammeln würde ich mich auch nicht trauen, aber ich esse sie sehr gerne.
    Ich wusste garnicht, dass du aus NRW bist, aber ich finde es schön.
    Auf deine Strickjacke bin ich sehr gespannt und deine Rosen sehen ja noch toll aus.
    Bei mir blüht auch noch eine, muss nachher mal ein Foto machen.
    Liebe Grüße in den Norden und einen schönen Tag.
    Tilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tilla, ja, ich bin ein Dortmunder Mädchen:-)) Die Rosen geben noch mal alles, ich werde nachher noch mal fotografieren, bald ist es bestimmt zu Ende mit der Pracht.. Aber Schnee finde ich auch super. Ich wünsche dir auch einen schönen Tag und bin schon auf deine Blümchenbilder gespannt, gglg Puschi♥

      Löschen
  6. Liebe Puschi,
    du hast die Jacke ein zweites mal aufgerippelt ???!!! Und hast wieder losgelegt ?! Meinen allergrößten Respekt vor deiner Geduld! Pilze sammeln würde ich mich niemals trauen, auch davor habe ich echt Respekt ;o)! Der Salat sieht oberköstlich aus, ich glaube so einer muss heute hier auch auf den Tisch ;o)! Viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  7. ...wie geduldig Du bist..nochmal das ganze mit der Jacke...Kompliment...aber sie it auch schön...da lohnt sich die Arbeit...freue mich das Ihr ne schöne Zeit hattet...!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Puschi,
    Du gibst nicht auf und es ist bewundernstwert, dass du die Jacke aufgreibbelt hast und neu begonnen hast. Diesmal wird es bestimmt gelingen.
    Die Pilze sehen lecker aus, leider kenne ich mich damit aber gar nicht aus.
    Liebe Grüße
    Stefanis

    AntwortenLöschen
  9. Hej liebe Puschi, schön, dass Du wieder wohlbehalten zurück im Land der Horizonte bist!!
    Ganz lieben Dank für Deine mitfühlenden Worte; ja leider stimmt es, wir haben es momentan leider nicht so leicht - aber es werden auch wieder andere Zeiten kommen, ganz bestimmt.
    Sei lieb umärmelt, Majon

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Puschi,
    die Pilze sind ja toll! Und dazu den schönen bunten Salat, das stelle ich mir sehr lecker vor!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  11. Wow viele Pilze sind das....sieht lecker aus.
    Leider gibt es hier weit und breit keine trotz viel Wald.
    LG die Frau Oldenkott

    AntwortenLöschen
  12. liebe Puschi, das mit der Jacke tut mir Leid, so ärgerlich, oder? Schade ist das, die ganze Arbeit!
    Aber du machst das Beste draus, wird schon!!!!
    Schön, wenn man von einer Reise wiederkommt, komme auch gerade wieder, allerdings aus dem warmen Süden und dann ist die Kälte hier schon krass... muss mich erstmal wieder akklimatisieren... ganz liebe Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Puschi,
    schön, dass du wieder hier bist. Das mit der Jacke tut mir so leid, sooo viel Arbeit....und du trennst sie wieder auf....Meine Sachen werden meistens zu groß, aber auftrennen....uihh...;O))
    Ich wünsch dir einen gemütlichen Abend, viel Spaß beim Stricken und dass es diesmal für dich passt!!
    Gglg Tini

    AntwortenLöschen
  14. hallo liebe puschi,
    hab mir grad aus dem letzten post deine rosa jacke angeschaut, und es tut mir in der seele weh, dass du sie wieder auftrennen musstest. soooo viel arbeit! ich kann leider nicht stricken, also nur gradaus sozusagen :) deshalb meinen respekt, dass du nochmal begonnen hast.
    nun hab noch einen schönen abend (beim stricken?)
    und glg von
    der dana :o)

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Puschi,hach eigentlich ist es doch schön zu seinen Kindern zu fahren oder? Man sieht sich doch so selten,geht es dir auch so?

    Ich bin schon gespannt auf den Decken CAL,wird bestimmt spannend,wer da so alles mit macht :)
    Ich melde mich auch gleich bei dir ab,wir fahren nächste Woche in den Urlaub an die Französische Grenze....aber vorher sind wir ein paar Tage bei meinem Sohn ...freu mich drauf...

    ♡♥♡♥♡♥ drück dich.

    AntwortenLöschen
  16. Ich würde ja unheimlich gerne mal Pilze sammeln gehen, traue mich aber nicht. Für mich sehen sie alle giftig aus, die Gefahr daneben zu greifen, wäre zu hoch. Schade, dass Du die rosa Jacke wieder aufmachen musstest, was für eine Arbeit.

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Puschi ...wow ich bewundere ich...2mal aufgetrennt und neu gestrickt, ich glaube, ich haette alles in die Ecke gehauen;) Ich drueck die Daumen, dass es diesmal klappt.Deine Rosen blühen ja noch wunderwunderschoen!! LG von Karo

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Puschi........Grüsse da lass und an Dich denk ---------;--@

    AntwortenLöschen