Montag, 9. September 2013

Fundstücke

am Sonntag war ein Straßentrödelmarkt in unserer Straße. Viel gab es nicht zu endecken, aber viel muss es ja auch nicht sein, nur das richtige:-))


neugierig? 
 

 zwei Dinge durften mit nach Hause: 
dieses alte Stallfenster, so schön shabby und es darf so bleiben. 
Die Nachbarin meinte: schön saubermachen, anstreichen und Spiegel rein.......???



 und der hier...



 ran ans Werk...



 uff uff, das war eine staubige Angelegenheit...


hat sich aber absolut gelohnt..

tadaaaaaa♥♥♥
Jetzt wartet noch die alte Garderobe auf weiße Farbe.. Leider regnet es heute, sonst wäre ich ihr gleich mal zu Leibe gerückt;-)
 Nun muss ich warten, bis es aufhört mit dem Regen. 

bis dahin werde ich mich etwas kräftigen
und ein wenig Vanillezucker selber machen. Das geht ganz einfach, drei Vanillestangen trockenen lassen und danach mit Rohrzucker in die Mo*linette, oder irgend einem anderen Mixer.
Voilà


So lecker, ich habe gleich mal meinen Pflaumenkuchen damit verfeinert und auch der Himbeermarmelade steht etwas Vanillezucker gut zu Gesicht.

 Habt eine schöne Woche, ganz liebe Puschigrüße

*

Kommentare:

  1. Liebe Puschi,
    den Stuhl hätte ich auch sofort mitgenommen, Du hast ihn so schön aufgearbeitet. Und mit dem Vanillezucker bringst Du mich grad auf Linie, ich muß auch mal wieder welchen machen. Ich nehme allerdings frische Vanille, kratze das Mark aus, gebe es zum Zucker, dann im Mixer kurz durchmischen und dann die in Stückchen geschnittenen Schoten dazu und wieder durchmixen. Dann durchsieben. Ich verschenke das immer zu Weihnachten ;-)
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karina,
      ich verschenke auch gerne den Vanillezucker, das kommt gut an bei den Beschenkten. Hab eine schöne Woche, gglg Puschi♥

      Löschen
  2. Liebe Puschi,
    Das Fenster sieht gut aus, sowie ersetzt ist. Perfekt für draußen.
    Und der Stuhl ist klasse so in weiß.
    Dann stärk Dich mal weiter, esse gerade auch ein Stück Apfelkuchen vom Kaffee gestern...
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. lecker lecker;-)) Könnte ich jetzt auch gebrauchen, ein Stück Apfelkuchen.
      Ich finde das Fenster auch wunderbar so wie es ist. Diese verspiegelten Fenster sind so überhaupt nicht mein Ding..
      Hab eine schöne Woche, glg Puschi♥

      Löschen
  3. Hallo liebe Puschi,


    da hast du ja tolle Stückchen gefunden und
    super aufgehübscht.
    Hab deine verpassten Post´s eben noch durch gelesen,
    du warst ja ganz shcön fleißig und deine Kuchen sehen ja sehr lecker aus.
    Bei deinem Vogelhaus musste ich schmunzeln, du hast ja den reinsten Spatzenverein bei dir...

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej liebe Birgit, ja, wir haben wirklich einen ganzen Spatzenchor. Ich liebe die kleinen Gesellen, wenn sie sich morgens am Vogelhäuschen tummeln. Ich füttere das ganze Jahr, so habe ich immer was zu gucken. Manche Kuchen sehen aber leider nur lecker aus.. Den Himbeerkuchen mache ich nicht nochmal. Die Brombeermuffins waren klasse, die wird es öfter geben. Hab eine schöne Woche und sei lieb gegrüßt Puschi♥

      Löschen
  4. Das Stallfester ist Klasse.
    Das würde ich so lassen.
    Ich wollte eigentlich heute auch was streichen.
    Nun darf drinnen mal was gemacht werden.
    Echt norddeutsches Wetter eben.
    LG Maike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej liebe Maike,
      freut mich, dass du das Stallfenster auch magst. Ich war lange auf der Pirsch, meistens waren sie mir zu teuer, aber für 12 Euro musste es mit:-)
      Ich werde gleich ein wenig stricken und häkeln. Es regnet, Gott segnet, die Erde wird nass... Da macht spazierengehen wirklich keinen Spaß, selbst die Hundis liegen faul in ihren Körbchen. Habs fein und sei lieb gegrüßt Puschi♥

      Löschen
  5. Toll, und schon fertig!!! Der Stuhl sieht superschön aus!
    Das Stallfenster finde ich auch so schön....da muss doch kein Spiegel rein, das hat doch jeder ;)
    Zu streichen hab ich auch noch so viel aber irgendwie gibt es immer was anderes zu tun.
    Wünsch dir einen schönen Start in die neue Woche.
    ♥liche Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi, ich habe den Stuhl gleich gestern in Angriff genommen, sonst würde er jetzt noch braun da stehen:-) Du hast so recht, immer gibt es was anderes zu tun und man muss sich die Zeit förmlich stehlen. Aber putzen, einkaufen, Wäsche machen etc. sind im Moment nicht gerade mein Favorit... Ist wohl ein kleines Hängerchen, darf man ja auch mal haben, gell.
      Ich wünsche dir auch eine wunderschöne Woche, sei ganz ganz lieb gegrüßt Puschi♥

      Löschen
  6. Hallo liebe Puschi, ja, der Stuhl ist ja wohl der Hammer...also falls er dir evt doch nicht mehr gefällt, ruf mich einfach an ;0)
    Liebe Regengrüße aus Schleswig
    Majon

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Regengrüße zurück liebe Majon♥
      Ich fürchte aber mit dem Stuhl das wird nix;-)
      Sorry, nach so einem bin ich schon lange auf der Pirsch. Meistens sind sie ja sehr teuer, oder sehr marode. Da habe ich wirklich Glück gehabt. Hab eine schöne Woche, glg Puschi♥

      Löschen
  7. liebe Puschi,
    also das Stallfenster finde ich sensationell, wünsche mir ja schon lange so eins, aber es gibt hier keins *schluchz* das hier ist superschön! So toll kann man das dekorieren!
    Der Stuhl ist natürlich auch klasse, in weiß einfach nur genial!!!Ganz lieben Dank dir noch für deine soo lieben wünsche, ich hab mich sehr drüber gefreut!!! Hab du auch eine schöne neue Woche, mit lieben Grüßen, cornelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conni, nach diesen beiden Fundstücken kann ja nix mehr schiefgehen;-) Heute regnet es hier wie aus Eimern. Sintflutartig..
      Da kann man schön im Internet surfen. Gleich muss ich mal wieder an meinem Himmelsschal stricken, habe es etwas schlören lassen...
      Hast du dein Schild am Spiegel entdeckt:-)
      Ich auch du eine schöne neue Woche und sei ganz lieb gegrüßt Puschi♥

      Löschen
  8. Mein liebes Puschilein,
    da hast du ja zwei wundertolle teilchen nach hause getragen und gleich mit deinem ersten Satz des Posts, hast du total ins Schwarze getroffen.
    Das Stallfenster würde ich auch so lassen (ohne Spiegel!) und der Stuhl sieht in weiß richtig edel aus. Wir haben so einen Sessel, den habe ich auch abgeschliffen, dann aber so gelassen.......vielleicht streiche ich den irgendwann nochmal, aber bisher gefällt er uns so.
    Die Idee mit dem verfeinerten Zucker finde ich klasse......vor allem, dit bekommt auch Frau Kim hin, also werde ich das mal nachmachen, sobald ich Vanilleschoten im Haus habe, was ich momentan natürlich nicht habe......ich als Nichtbäckerin ;o)
    Hab' einen schönen Tag und liebe Grüße...
    Kim

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich Kim, dass dir die Sachen auch so gut gefallen:-)) Erst wollte ich den Stuhl auch so abgeschliffen lassen, aber dann habe ich ihn gestrichen und er gefällt mir sehr. Ich muss nur noch Schaumstoff für den Sitz besorgen und den Stuhl beziehen. Jetzt liegt nur ein Kissen darauf. Bei dem Regen heute sitze ich aber lieber vor dem PC. Die Vanilleschoten musst du vorher aber trocknen. Sonst wird der Zucker klumpig. Ich wünsche dir gutes gelingen und bin mal gespannt ob es klappt. Hab einen schönen und gemütlichen Tag, gglg Puschi♥ Es ist sooo schön, dass du wieder da bist♥♥

      Löschen
  9. Liebe Puschi,
    das Stallfenster ist ja der Hammer! Wunderschön! Aber auch der Stuhl ist ganz toll geworden, ich freue mich ganz dolle für Dich mit über die schönen Sachen!

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du bist lieb♥♥ Ich freu mich auch sehr. Besonders der Stuhl ist toll geworden. gglg Puschi♥

      Löschen
  10. Oh, da hast Du aber zwei tolle Dinge gefunden. Das Stallfenster... HAMMER! Und bloß so lassen!! Diese Nachbarn immer... ;o)
    Der Stuhl ist ebenso klasse. Ich liebe Stühle mit dieser Bespannung, hinten im Rücken.
    Vanille-Zucker selber machen ist ja eine tolle Idee! Das muß ich auch mal probieren.
    Dir einen schönen Tag und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  11. Danke liebe Elke, freut mich, dass du meiner Meinung bist♥ Probier es mal mit dem Vanillezucker. Ein Tip, guck mal unter Madavanilla Bruchvanille. Dort gibt es sehr günstig Vanillebruch. Wieso es Bruch ist weiß ich nicht. Die Stangen sind wunderbar und kosten nur einen Bruchteil der Ladenvanille. Ich lasse immer einige Stangen trocknen, das geht besser. Der Zucker rieselt dann besser.
    Hab eine schöne Woche, gglg Puschi♥

    AntwortenLöschen
  12. Wow, einfach genial sowohl das Stallfenster als auch der Stuhl!
    Was die Frau dir wegen des Fensters sagen wollte weiß ich auch nicht - grins
    Die hat bestimmt noch nie etwas von Shabby-Chic gehört...
    Es ist so wie es ist genau richtig!

    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, manche Leute nennen es "reif für den Schrott", wir nennen es Shabby:-)) Ich finde das Fenster auch klasse, so wie es ist.
      Hab es fein, ganz liebe Puschigrüße♥

      Löschen
  13. Liebe Puschi,
    da hast du sehr schöne Dinge gefunden, das Stallfenster ist ja toll, aber auch den Stuhl finde ich super. Viel Spaß mit den neuen alten Schätzen wünscht dir Tatjana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. werd ich hoffentlich haben. Ich habe mich auch sehr über meine Fundstücke gefreut. Hab es fein, dein neuen Post ist klasse:-) gglg Puschi♥

      Löschen
  14. Hallo Puschi,

    oh wie toll, dieses Stallfenster ist ein Traum. Ich finde, so wie es ist, ist es perfekt. Der Stuhl sieht nun ganz anders aus, so richtig gemütlich für die kommende kalte Jahreszeit.

    Viele liebe Abendgrüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke liebe Kerstin, es freut mich, dass der Stuhl dir auch gefällt. Nun muss ich nur noch die Garderobe streichen. Viele liebe Grüße zurück, Puschi♥

      Löschen
  15. Hej Moni,
    tolle Sachen hast du erstanden! Der Stuhl sieht in weiß ganz bezaubernd aus! Eine gute Entscheidung! Das Stallfenster sieht mit der Patina viel schöner aus!
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. genau:-)) Das bleibt auch so, wie es ist. Hab es fein und sei lieb gegrüßt Puschi♥

      Löschen
  16. Liebes Puschilein,
    da hast du dir die Stärkung aber REDLICH verdient, und die Ankündigung mit "tadaaaaaa♥♥♥" ist keineswegs übertrieben - dein Stuhl ist ja sowas von schön!!! Super hast du das gemacht!!! Das (supergeile!) Stallfenster würde ich auch so lassen wenn du's mal verändern willst, kannst du das ja immer noch machen, aber es schaut so schön und urig aus!
    Ganz liebe rostrosige Grüße und Tierchenküschelbüschel!
    Traude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke schön:-) Das war eine ganz schön staubige Plackerei.. Ich habe gerade von einer Farbe gelesen, die kann man direkt auf die andere Farbe streichen. Davon werde ich mir mal ein Töpfchen gönnen. Ich habe da nämlich wieder "etwas" zu streichen. Davon mehr im nächsten Post.
      Hab ein schönes Wochenende und sei ganz ganz dolle gegrüßt Puschi♥

      Löschen
  17. Antworten
    1. seufz.. Ich find in auch toll;-)) GGGGGGGGGLG zurück Puschi♥

      Löschen
  18. Hej Puschi,
    viel muss man ja nicht finden auf dem Flohmi, aber wenn genau DAS Stück auf einen wartet, das dann auch Freude bereitet, dann ist das doch toll! Der Stuhl ist wirklich superschön, und das Fenster würde ich dir glatt mopsen. Obwohl ich ja nix mehr in die Wohnung holen will. Eigentlich.....Aber vielleicht müsste ich da eine klitzekleine Ausnahme machen, nüchwahr?? ;oD
    Übrigens kann ich dir nur raten: Fang frohgemut an mit dem Aus-, Weg- und Rumräumen! Du glaubst gar nicht, wie befreiend das ist! Und man muss ja gar nicht alles wegschmeissen, vielleicht packst du die Sachen mal zusammen und stellst dich an einen Flohmarkt? Das macht sooo viel Spass und bringt auch noch Bares! Denn es gibt immer jemanden, der Freude hat an den Dingen, die man loswerden will!
    Bei mir wird es auch immer weniger, und ich fühle mich so gut dabei! Es bringt auch was, wenn man Dinge (v.a. Kleinkram!), für die man eigentlich noch Verwendung hat, in schöne Kistchen und Kästchen verpackt und diese dann ordentlich in einem Schrank verstaut. So sind die Sachen da, wenn man sie braucht, bringen aber keine optische Unruhe in den Raum. Du kannst mir glauben, es wirkt!
    Und nun: Einen ganz wunderbar entspannten Sonntag wünsche ich dir!
    (Übrigens: Esi ist zurück! Jetzt sind wir wieder komplett, schön ist das!!)
    Herzlichst
    FrauHummel
    ...und PS: Vorderhand hör ich bestimmt noch nicht auf mit dem Bloggen! Aber auch da reduziere ich ein wenig, v.a. mit dem Kommentieren! Also nicht böse sein, wenn ich mich nur sporadisch melde, ja??

    AntwortenLöschen