Freitag, 30. August 2013

die Zeit rast...

Ich habe Besuch und mich deshalb etwas rar gemacht. In den schönen Sommermonaten sind unsere Gästezimmer immer sehr begehrt:-) Es bleibt nur wenig Zeit fürs Handarbeiten. Etwas fleißig war ich aber. Die Puschen für Valeska hängen bereits zum Trocknen auf der Leine, ich habe mir Wolle für das Himmelstuch geholt und auch schon etwas gestrickt. Es ist so eine schöne Idee von Gisa der Post ist vom 21.08.2013. Ich habe etwas später angefangen. 

Ein Jahr lang werden jeden Tag 2 Reihen mit 100 Maschen in der jeweiligen Himmelsfarbe gestrickt. Tolle Idee, oder? Vielleicht mag ja noch jemand von euch mitmachen.


die Puschen von Valeska nehmen auch langsam Form an- öhem.. Aber das wird Valeska, versprochen:-))






die Himbeeren im Garten geben alles. Heute werde ich wieder ein paar Gläschen Marmelade kochen.



einfach soooo lecker


Als ich vor 3 Jahren in England war,  hatte ich mir Samen von den SweePees (Wicken)  mitgebracht.
Im Gegensatz zu unseren heimischen Wicken duften die Englischen wunderbar und intensiv. Das Samentütchen war aber verschollen... In diesem Sommer habe ich es gefunden. 
Es ist zwar nur ein Samen aufgegangen, aber ich freu mich sehr darüber und hoffe nun auf mehr frischen Samen für das nächste Jahr.


Glück auf dem Flohmarkt hatte ich auch. Dieses zauberhafte Stück fand gleich den Weg in meinen Rucksack. Es gab noch einen wunderbaren Fund- aber davon mehr im nächsten Post.

Nun werde ich mal anfangen mit dem Mittagessen, gleich kommt der Besuch nach Hause und hat bestimmt Appetit. Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende, seid ganz lieb gegrüßt eure Puschi


*


Kommentare:

  1. Ich liebe Himbeeren, leider hatten wir nur ein paar zum naschen dran.
    Ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende
    die Frau Oldenkott

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Puschi,
    habt ihr gelbe Himbeeren? Die habe ich noch nie gesehen!
    Die Idee mit dem Himmelstuch finde ich ganz toll. Ich bin gespannt, wie es später aussieht. Hoffentlich mit gaaaaanz viel hellblau, dann war das Wetter schön!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  3. Moin Puschi,
    da muss ich ja gleich mal gucken, dank Manuela 'Lotta'. Wie es scheint, wohnen wir in derselben Region, sowas. Ist ja nett und deine Fotos von Eckernförde wunderbar vertraut.
    Schön habt ihr es zuhause. Gelbe Himbeeren habe ich ja noch nie gesehen! Schmecken die wie die Roten, so wie weiße und rote Hansbeeren gleich schmecken?

    Deine Ylva ist eine hübsche! Meine Lieblingshunderasse.
    LG aus der Gegend

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Puschi, das mit dem Wolkenstricken ist schon eine feine Idee - aber ich habe so viele todo´s noch vor mir liegen... Alleine schon die Puschen stricken - jedes Jahr stricke ich im Herbst für meine Kinder und mich dicke Filzpuschen (eben wie du), die halten dann ein Jahr (manchmal auch 2). Aber dieses Jahr bin ich wieder dran bei allen. Das letzte Bild mit dem Vögelchen und dem Lavendel finde ich ganz bezaubernd. LG Daniela

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Puschi,
    erstmal noch ganz lieben Dank für dein Vorbei Schauen bei mir, darüber habe ich mich wirklich sehr gefreut. leider bin ich immer noch im Ruhemodus, obwohl mei Urlaub schon beendet ist. Ich kann garnicht genau sagen warum, aber mich zieht es nicht an den PC. Heute jedoch nicht, da bin ich schon ne ganze Weile hier unterwegs und schaue bei der ein oder anderen vorbei.
    Also das mit dem Himmelstuch das hört sich ja ziemlich spannend an, ist das vergleichbar mit den Strickanleitungen bei Birgit Freyer? Dort gibt es die Strickanleitungen auch häppchenweise, damit Jede die Zeit findet mitzukommen.
    So nun wünsche ich Dir und deinem Besuch ein wunderschönes Wochenende und viel Spaß!
    sei ganz lieb gegrüßt
    Marlies

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Puschi, unsere Himbeeren wollen leider nicht. Wie jedes Jahr eben. Dafür gibt es eventuell mal Brombeeren. Das HImmelstuch ist eine sehr schöne Idee, da ich aber im Moment genug Baustellen habe, werde ich leider nicht mitmachen können.

    Ich wünsche Dir noch ein paar schöne Tage mit Deinem Besuch.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Puschi,

    Himmliche Himbeeren, ich liebe Himbeeren aber im Garten gibt es leider keine. Dafür gibt es Brombeeren anstatt.

    Liebe Grüsse
    Mimmie

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Puschi, finde ich total nett von dir, dass du trotz Besuchs ein Lebenszeichen abgibst :o) Ja, diese Himmelstrickidee, die finde ich auch himmlisch (nur leider bin ich keine "Strickerin", ich schau euch lieber zu und freu mich über das Ergebnis!) Oh, duftende Wicken - das klingt gut! Bei mir sind leider nichtmal die Nicht-Duft-Wicken aufgegangen, die ich heuer gesät habe... Schade! (Lag wohl am komischen Wetter, bei mir sind in diesem zuerst dauerverregneten Frühjahr und dann dauertrockenen Sommer überhaupt kaum Samen aufgegangen (außer vom Unkraut ;o))...
    Fühl dich ganz lieb gedrückt vom rostigen Röslein ♥ Traude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Traude, dir geht es da wohl wie mir. Es ist auch nur sehr sehr wenig angegangen. Hier ist der Boden sowieso so sandig. Wenn es dann nicht regnet wird es eng für die Pflanzen. Sogar die großen alten Büsche im Garten haben den Kopf hängen lassen. Heute regnet es dafür wie aus Eimern. Da habe ich Zeit und Muße durchs Bloggerland zu schlendern:-)
      Hab einen schönen Tag und fühl dich auch ganz lieb gedrückt Puschi♥

      Löschen
  9. Liebe Puschi,
    Dein Himbeerenschmaus läßt mir das Wasser im Mund zusammenlaufen.
    Und die Puschen mag ich gern. Da werd ich gleich daran erinnert, dass ich ja auch noch welche ...
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. kicher.. Ja, ratz fatz ist es kalt, da sind Puschen wichtig.
      Dann mal frisch ans Werk, gglg Puschi♥

      Löschen
  10. Meine liebe Puschi, du hast Gästezimmer?????? :) das aber schön! kicher...

    Ich liebe selbst gemachte Marmelade, dafür steh ich auch immer am Herd. Meine Kinder freuen sich stets darüber und schwupps die wupps sind sie alle :)

    Das Regal ist ZUCKERsüß, was du immer für Schätze ergatterts ...tztztztz....

    Ich sitze hier wie auf heissen Kohlen meine Tochter hat schon leichte Wehen, sie kommen und gehen lach...

    Liebste Grüße zu dir meine Puschi Umarm dich........

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Heike, dass ist aber aufregend!! Ich drück die Daumen, dass es schnell geht und du dich vielleicht schon bald freuen kannst♥♥♥
      Das Regal ist wirklich süß:-)) Meine Mittrödlerin hat es leider erst nach mir gesehen, Glück gehabt♥ Ja, Puschi hat Gästezimmer;-))) Vielleicht schaffst du es ja mal, ich würde mich freuen. Hab einen schönen Tag, ganz doll liebe Grüße Puschi♥

      Löschen
  11. Liebe Puschi,
    die Hausschuhe sind ein Traum, was müssen die herrlich zu tragen sein ;o)!Die Marmelade sieht oberköstlich aus und deine kleine Flohmarktentdeckung ist einfach herzallerliebst, die hätte ich auch mitgenommen ;o)!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hätte ja auch ganz klasse zu den kleinen Paulinas gepasst. Ich freue mich aber auch sehr an dem kleinen Teil, ich seh es immer wenn ich am Herd stehe- und da stehe ich oft:-) Ganz liebe Puschigrüße♥

      Löschen
  12. Hallo Puschi,

    ich habe Dir gestern eine Mail geschickt. Ich hoffe sie ist angekommen und ihr kommt damit zurecht ?!

    Lecker meine allerliebste Marmelade wird da gekocht. Mmmh ich liebe Himbeermarmelade und dann noch von eigens gepflückten Beeren.

    Viele liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Ui, bei dir ist ja auch schon wieder Einiges los ! Mensch, hast du viele Himbeeren *staun* - meine Herbsthimbeeren sind erst am Werden und wahrscheinlich brauche ich Handschuhe um sie zu ernten. Das ist zwar etwas blöde, aber dann haben sie immerhin keine Schädlinge. Die haben unsere Sommerhimbeeren ganz schön dezimiert, so dass es nur für eine Handvoll am Tag gereicht hat :-(
    Hast du vielleicht Kartoffeln gepflanzt ??? Die übertragen nämlich die Braunfäule auf die Tomaten ohne dass sie selbst etwas haben. Es gibt auch noch andere Überträger, aber die weiß ich nicht auswendig und müsste selbst nachsehen. Als ich noch im Freiland angebaut habe, hatte ich jedes Jahr Braunfäule. Mit dem kleinen Gewächshaus bleibt das nun völlig aus - Gott sei Dank. Inzwischen ist es hier so kalt, dass ich es zu lassen muss damit die letzten Tomaten ausreifen. Zum Glück soll es am WE nochmal so heiß werden...
    Deine Wicken finde ich sehr schön. Die Engländer lieben sie ja, aber hier sind sie ja nicht überall zu finden. Vielleicht probiere ich das mal an unserem Staketenzaun - das sieht sicherlich schön aus. Hab noch einen schönen Tag !!! GGGGLG, Christine

    AntwortenLöschen