Sonntag, 22. Dezember 2013

Weihnachtspost

kommt jetzt fast jeden Tag, gestern kam dieses hier an:

Ohhhhhh- soooooo schön

Ein Weihnachtsengel aus Connis`Werkstatt. Wie ich diese kleinen Püppchen liebe.
Sie haben so zauberhafte Gesichter und als ich meine Luise- so heißt sie nun, in Connis`Blog Zwergenwelt entdeckt habe, war es gleich um mich geschehen.

Ist sie nicht zauberhaft?


Dieses hübsche Beutelchen samt Inhalt- hmmm Gummibärchen, wer kann da nein sagen;-)) war zusammen mit einem schönen Teelicht, einem Gläschen  und einer Karte im Päckchen.
Danke, danke, danke liebe Conni
Aber nicht genug Freude für einen Tag, kam auch noch ein kleiner Gewinn hier an:


 von Rostrose Traude
Diese schönen Sachen sollen ein Trostpreis sein!!
Könnte doch glatt der Hauptgewinn sein, oder wie seht ihr das? Noch schöner finde ich, dass mich ein Schäferhund namens Emma aus einem Haufen Zettel gezogen hat;-))


Ist das kleine Herz nicht herzallerliebst? Es hat ein wenig unter der Reise gelitten, aber das läßt sich beheben. Danke Traude, ich habe mich riesig gefreut. 
Die CD kann ich gut auf unserer nächsten Fahrt zu den Kindern geniessen:-)

Meine Weihnachtskarten und Päckchen habe ich zur Post gebracht, heute werde ich nochmal Plätzchen backen und Stollen.
Der Weihnachtsbaum wird auch ins Haus geholt. 
Die Kerzen werden aber erst zur Heiligen Nacht angesteckt- seufz.. Langsam, ganz langsam stellt sich auch bei mir ein weihnachtliches Gefühl ein.
Weihnachten entsteht halt in den Herzen
So schön- es fehlt nur noch etwas Schnee..


Ich wünsche euch von Herzen einen schönen und gemütlichen 4. Advent.
Danke für Eure Zuneigung und Aufmerksamkeit
Eure Puschi

*

Dienstag, 17. Dezember 2013

and the winner is

Tadaaaaa- die liebe Karin vom Brodersbydchen

Sind sie nicht zuckersüß geworden??
Ich habe auch extra kein Latex darunter gemacht, so kann Karin die angekündigten Pirouetten im Brodersbydchen drehen;-))


Stollen wurde inzwischen auch gebacken


soooo lecker und schon zur Hälfte wieder weg:-)


Dder kleine Katzenengel, den ich bei der Verlosung von Resis weisse Welt gewonnen habe, ist gelandet.
So schön, danke liebe Tatjana


Ich habe noch ein paar schöne Maronen kaufen können, die gab es gestern Abend. So lecker, heiß aus dem Ofen mit Schinken, Käse, Weintrauben und Rotwein-
das Leben kann so schön sein..


In Heikes Blog bin ich auf diese Tiere aufmerksam geworden..
Einen Rest rosa Baumwolle von meinen Sommersocken hatte ich noch, also gleich frisch ans Werk.
Ganz schnell hatte ich eine kleine Herde beisammen.
Komisch, zwei haben sich schon auf den Weg gemacht.
Zu meinen Lieblingsstrickmädels
Die anderen beiden werden ihren Weg noch finden.
Ein bisschen Glück kann man immer gebrauchen.


den weissen Bär muss ich wohl behalten

So liebe Mädels, jetzt werde ich noch etwas stricken.
Ich wünsche euch eine schöne Woche und hoffe ihr seid bald durch mit der ganzen Festtagsarbeit.
Dann kann es gemütlich werden:-)
Habts`fein, ganz liebe Grüße eure Puschi

*

Dienstag, 10. Dezember 2013

Verlosung?

Gewonnen habe ich schon dadurch, dass ich das Bloggerland "gefunden" habe! So viele liebe, kreative und begeisterungsfähige Frauen


Gestern ist hier etwas ähhhh- eingeflogen?;-))
Mein Gewinn von Tatjana, das Katzenengelchen- soooooo süß♥♥♥
Gleichzeitig ist auch die erste Weihnachtspost eingetroffen, von der lieben Nessi
Danke schön, ich habe mich sehr gefreut:-)


über die hübsche selbstgemachte Karte und über das Engelchen


jetzt habe ich auch eine Katze, sogar mit Flügeln
 




Das wird wieder ein Puschi-Puschenpaar. Wer von euch braucht denn wohl warme Füße und hat eine Schuhgröße zwischen 37 und 39??
Nennt mir gute Gründe, warum ausgerechnet ihr die Puschen braucht.
Am nächsten Dienstag gebe ich bekannt, wer gewonnen hat.
Es entscheidet nicht das Los, sondern die Puschi also ist es eigentlich keine Verlosung. 
Mehr ein Wettbewerb:-)



 
 Ich wünsche euch allen eine schöne Woche,
eure Puschi

*



Dienstag, 3. Dezember 2013

Nikolaus komm in unser Haus...


ach wie schön ist doch die Kinder und Jugendzeit.. Lang ist es her. Trotzdem gibt es zur Adventszeit Kekse und zum Nikolaustag auch kleine Geschenke


hier waren sie noch nicht alle fertig, heute habe ich sie auf die Reise geschickt. Zusammen mit:




diesen Mandelkeksen, ich habe sie in der Servicezeit vom WDR gesehen. 
Einfach 250g Marzipan und ein Eiweiß verkneten, dazu noch 80g Rohrzucker. 
Kleine Haufen von der Masse aufs Backblech, mit Puderzucker bestäuben und bei 180° ca 15 bis 20 Minuten backen. Fertig und sehr sehr lecker ( von Kalorien wollen wir hier nicht reden;-)


die mußten auch mit- unbedingt- die Kinder lieben sie. 
Papas Meisterecken und Kokosmakronen. Ich bekomme die nicht so perfekt hin..


dieses kleine Herz geht auch auf die Reise, an die liebe Maus, die mir so ein unverhofftes Geschenk geschickt hat- gell Mari
Ich hoffe es gefällt dir, der kleine Bastelengel ist auch unterwegs.


dieser Stoff mit schöner Spitze war mal eine Bluse. Da mir die Bluse schon lange nicht mehr passt,  fristete sie ein klägliches Dasein in einer Schublade.
Jetzt kam sie zu neuen Ehren:


Als Bezug für meine Nackenrolle.




Könnt ihr sie entdecken? So schön schaut sie aus, das macht Freude


Noch mal von der Seite;-))


Mein Adventskranz;-) 
Ich habe immer noch keine Tanne im Haus... Der Liebste kränkelt und wir waren noch nicht im Wald.
Vielleicht wird es morgen besser, dann wird es grün bei Puschi.
Hoffentlich..


Diese hübsche GG Tasse gab es im Sale in Kappeln, wer kann da wiederstehen- seufz..

So, jetzt mach ich ein Päuschen. Eine schöne Zeitschrift ist mir in den Einkaufswagen gehüpft, die werde ich jetzt lesen.
Habt eine schöne Woche und seid lieb gegrüßt 
Puschi

*

Montag, 25. November 2013

Tik tak tik tak...

Kinder wie die Zeit vergeht.. Bald ist schön erster Advent.. 


und ich muss mich mal sputen mit meiner Deko, sonst wird das nix..
Erstmal habe ich einen Spiegel gestrichen. Der ist soooo schön geworden♥
Guckst du hier


Ich hoffe man kann genug erkennen. Vorher war er irgendwie braun, so braun wie- ehhhh, das gehört hier nicht hin;-)) Nach dem Streichen habe ich ihn mit einem alten Haushaltsschwamm bearbeitet. Das geht super. Ich bin zufrieden.


Meine Freundinnen hatten mich besucht und die liebe Reni hat mir den Spiegel geschenkt♥
Bist du zufrieden mit der Verwandlung??

Es kam auch ein Päckchen an- ich habe doch gar nix bestellt..

Danke liebe Marion♥
Der Kranz sieht wunderschön aus und ich habe mich soooo gefreut.
Man kann es leider nicht so gut erkennen, ich muss noch mal Fotos bei Tage machen. Gar nicht so einfach, so schnell wie es nun wieder dunkel wird.



Die Puschi-Puschen für die Kinder sind auch fertig geworden. Die können sich nun bald auf die Reise machen, aber erst werde ich noch einige Kekse backen..


auf jeden Fall die leckeren Schwarzen Plätzchen von der lieben Heike- soooo lecker


  aber auch die Haferflockenkekse




Jetzt werde ich mich mal ums Abendbrot kümmern.
Ich wünsche euch eine schöne Woche, 
seid ganz lieb gegrüßt meine lieben Leserinnen,
eure Puschi

*

Mittwoch, 13. November 2013

Apfelmus, Kreidefarbe, Einsichten


Hallo liebe Mädels, ich habe mal eine Auszeit gebraucht. Es gab auch eigentlich nix zu erzählen. Nur der normale Wahnsinn;-)) Hier wird es langsam immer ungemütlicher, die Blätter hat Sturm Christian von den Bäumen geweht und viele schöne Bäume hat er auch umgeknickt und entwurzelt- seufz.. Außerdem sind all meine Äpfel vom Baum gepurzelt, das Ergebnis:

Apfelmus
Letzte Himbeeren habe ich gepflückt und noch 2 Gläschen Himbeermarmelade geerntet. Ein paar Äpfel liegen noch im Schuppen, die werde ich morgen in Angriff nehmen. Mein beiden Freundinnen kommen zu besuch. Dann gibt es einen schönen Apfelkuchen. 

Animiert durch einige Blogs und Videos im Netz habe ich mir diese Farbe bestellt..

gar nicht mal so billig...

frisch ans Werk
riesige Schufterei
fast fertig

Sodele, ich habe die Garderobe noch mal gestrichen. Aber irgendwie sieht die Farbe aus, als ob die Garderobe schon jahrelang in einem Raucherhaushalt stand...
Das Ende vom Lied, meine Garderobe ist nun wieder Eiche hell.
Für alle die Angst haben, dass die Farbe nicht hält- die hält bombig. 
Auf meinem Bilderrahmen sieht sie auch wunderschön aus. Nur die Garderobe hatte wohl den falschen Untergrund. Immer schön die Anleitung lesen:-)
Habe ich wieder was gelernt und musste Lehrgeld zahlen. 
Aber in der nächsten Woche werde ich einen kleinen Tisch streichen und davon berichten. 
Jetzt weiß ich ja worauf ich achten muss..


Bald ist Weihnachten, ja lacht nicht, es geht schneller als man denkt. Also habe ich schon mal angefangen Filzpantoffeln zu stricken. 
Ich brauchte ein Erfolgserlebnis, grummel...


Ein paar Sprubbelchen sind auch von der Nadel gehüpft, sehr schön sind sie geworden


Auf dem Antikmarkt in Eckernförde habe ich mir diese hübsche Decke gekauft. Es war Liebe auf den ersten Blick.


So, das war`s für heute, ich wünsche euch noch eine schöne Woche.
Eure Puschi