Mittwoch, 31. Oktober 2012

Kommt mal mit...

Heute morgen war hier nicht viel los. Nach dem Frühstück war ich mit den Hunden spazieren- sie liegen nun in ihren Körbchen- hüstel (seht ihr klein Ylva im Sessel:-) Ich überlege was ich kochen soll....



 kommt mal mit....



 in die Küche.....



 genau: Spaghetti, Lachssoße mit Spargel-hmm



 Spargel schälen, kleinschnippeln, Zwiebeln auch, Lachs gefroren-
 in Würfel....



 Zwiebeln mit Spargel in der Pfanne mit Olivenöl anbraten, etwas Pfeffer dazu...



 aus der Pfanne nehmen, nun Sahne in die Pfanne gießen (1 Becher)
2 Teel. Hühnerbrühe (instant), etwas Zucker, Estragon, Dill und ich mag etwas Safran dazu.
Nun die Soße etwas einreduzieren, wenn die Soße dickflüssig geworden ist, die etwas angetauten Stücke Lachs dazu. Nach 3-5 Minuten kommen nun Spargel und Zwiebeln mit in die Soße.
Vor dem Servieren noch einen Teel. Zitronensaft dazu- fertig♥
es wäre gut in der Zwischenzeit die Spaghetti zu kochen.....




Ich hatte es doch versprochen- daran arbeite ich gerade, für euch liebe Leserinnen♥
Herzlich Willkommen den "Neuen"
Ach, ich bin ja ein Schussel, hätte ich jetzt fast vergessen....Das Rezept für den Eierlikörkuchen:

1/4l Eierlikör
1/4l Öl (Biskin oder so)
200g Puderzucker
3 Pkch Vanillezucker
5 Eiweiß (zu Schnee schlagen)
5 Eigelb
125g Mehl
125g Kartoffelmehl
1 Pkch Backpulver




Zuerst den Eischnee schaumig schlagen. In einer zweiten Schüssel Eigelb und Puderzucker schön schaumig rühren, nach und nach Öl und den Eierlikör dazu rühren. Es wird wieder etwas flüssiger- keine Angst, alles gut. Jetzt kommen Mehl, Kartoffelmehl und Backpulver dazu. Zum Schluß den Eischnee mit unterheben.
Siehe Foto oben. So jetzt den Teig in eine gefettete und mit Paniermehl bestäubte Springform füllen und bei 190° ca. 1 Stunde (Ober-Unterhitze) auf der zweiten Schiene von unten in den Backofen.
Mit einem Schaschlikspieß einmal reinstechen und gucken ob alles fest ist;-)
Wenn der Kuchen ausgekühlt ist mit Vollmilch oder, so liebe ich es, Halbbitter Kuvertüre bestreichen.
Am besten schmeckt er einen Tag später- wenn mein Liebster ihn nicht vorher schon entdeckt...



 wenn ich meine Gugelhupfform nehme, passt nicht der ganze Teig hinnein. Der Rest, ca.1/3,  kommt in die kleine Kastenfom- sonst läuft der Teig über.





so schaut es aus♥





Tadaaaaaa

Habts fein, bis bald Puschi♥











Kommentare:

  1. Hallo Puschi,
    Deine Stickerei ist ja toll geworden!! Bin sehr auf das Ergebnis gespannt!
    Hab noch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße
    Karoline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hab ich noch in Arbeit... Jetzt bekomme ich erst mal Besuch. In der nächsten Woche geht es dann weiter. Ich wünsche dir auch einen schönen Tag Karoline, habs fein Puschi♥

      Löschen
  2. Hallo liebe Puschi,
    ein Gruß aus Lübeck;) Vor 1 Std. war die Telekom da und siehe da, es funktioniert auf Anhieb. Ich komme ins Internet:0)
    Und nun entdecke ich Deinen verführerischen Kuchen. Dankeschön für das Rezept. Den werde ich, wenn wir richtig umgezogen und alles ausgepackt ist, gleich mal probieren.
    Deine Küche gefällt mir, sieht supergemütlich aus.
    Viele liebe Grüße, Gaby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin moin liebe Gaby,
      fein, dass es soweit schon mal alles geklappt hat♥ Den Rest überstehst du dann bestimmt auch;-)
      Es freut mich, dass es dir bei mir gefällt. Gemütlichkeit ist ja auch das Wichtigste. Nützt nix, wenn es sehr stylisch ausschaut und man irgendwie immer fröstelt... Mir geht es zumindest manchmal so.
      Ich drück dir die Daumen, dass weiterhin alles nur so flutscht, liebe Grüße Puschi♥

      Löschen
  3. Hallo Puschi,
    schön ists bei dir!!!!!!!
    Und das leckre Essen mein ich bis hier her riechen zu können...........
    Der Eierlikörkuchen sieht auch köstlich aus und duftet.........
    Jamjam..........
    Ich schick dir herzliche Grüße,
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej liebe Silke,
      der Nachteil an dem Kuchen ist, kaum ist er kalt, ist er auch schon weg...
      Die Lachssoße ist fest im Küchenrepertoire. So lecker♥
      Liebe Grüße, wünsch dir einen schönen Tag Puschi♥

      Löschen
  4. Ein sehr gemütliches Zuhause hast Du. Ich mag das Rot auch so gerne. Man findet es auch bei mir. Jetzt zum Herbst/Winter ist es dadurch doppelt so gemütlich.
    Das Nudel-Rezept ist bestimmt super lecker. Ich mag sehr gerne Lachs.
    Eierlikör mag ich auch. Ein Stück Kuchen würde ich mal versuchen ;o)

    Liebe Grüße von der Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dann mußt du mal vorbei schauen;-)
      Vielleicht verschlägt es dich ja mal an die Ostsee.
      Ich steh irgendwie auch auf rot... Weiß sieht so edel aus, hätte ich auch gerne... Vielleicht mal irgendwann. Jetzt ist es erst mal so, und wir lieben es, wie es ist♥♥♥
      Liebe Grüße, hab es fein, Puschi♥

      Löschen
  5. Liebe Puschkalina,
    wie gemütlich es bei dir ist! Die Lachssoße werde ich auf jeden Fall nachkochen. Meine Kinder lieben es...Sohni(11)sagt immer noch: mmmh...SchlagSAHNEsoße...meint: Lachssahnesoße. Eine neue Abwandlung mit Spargel gefällt mir gut. Hast du frischen genommen? Oder geht das auch mit gefrorenem?
    Ja und den Eierlikörkuchen probier ich natürlich auch aus....hab ja Zeit, gell?
    Schönen Abend für dich und
    liebe Grüße,
    Tini♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tini,
      kannst gefrorenen nehmen, nur leicht antauen, dann schneiden.
      Geht besser als ganz getaut.
      Ich werde demnächst noch so ein lecker "Sahnesößchen" einstellen;-)) Kannst dann auch probieren- hast ja Zeit, gell?
      Ganz liebe Grüße, aber das sich pflegen nicht vergessen;-) Puschi♥

      Löschen
  6. Die Lachssoße sieht ja oberlecker aus!!! Ich bekomme sofort
    Appetit :-) Danke für das tolle Kuchenrezept, ich hab es mir sofort abgespeichert!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte bitte immer gerne, hab noch so ein lecker Nudelrezept, davon demnächst, liebe Grüße zurück, Puschi♥

      Löschen
  7. Liebe Puschi,
    so hübsch euer Wohnzimmer und das rot der Decken macht es noch schöner, so ein gemütlicher Raum und lecker schaut das aus was du gekocht und gebacken hast, mein Favorit ist der Eierlikörkuchen ;-)).
    Liebe Grüße von Tatjana und happy Halloween

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Happy Halloween;-) Es freut mich, wenn es dir gefällt♥
      Eierlikörkuchen ist auch mein Lieblingskuchen so fein- hmmm.
      Bis bald, liebe Grüße Puschi♥

      Löschen
  8. Hallo Puschkalina, schööööön sind sie, Deine Hirsche! Bei Euch gefallen sie mir immer riesig, aber ich selbst greife irgendwie nie zu diesem Motiv.
    Übrigens: schau doch mal bei der Zimtschnecke rein und melde Dich dann bei mir!
    Knuddels Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Astrid,
      ich werde gucken ob ich es schaffe... bekommen gleich Besuch, wollte nur kurz antworten. Hab es fein, liebe Grüße Puschi♥

      Löschen
  9. ...ach wie gemütlich ist es bei Dir...und das Rezept hört sich lecker an...genau mein Ding..und dann noch die köstlichen Kuchen...einfach toll!!!Vielen Dank für Deine immer lieben Kommentare!!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,
      ihr seid alle immer so lieb, ich bekomme sofort gute Laune wenn ich die Kommentare lese♥♥♥
      Dafür lohnt es sich schon.
      Hab einen schönen Tag, ich habs heute etwas eilig....Besuch...
      Tschüsss Puschi♥

      Löschen
  10. liebe Puschkalina, dein Mittagessen sieht lecker aus, ich mag total Lachs und der Kuchen erst.....ich bekomme Appetit, könnte gleich loslegen, habe aber kein Eierlikör.

    ich bin gespannt was aus den rentieren wird :)


    liebe grüße Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dann mal fix in den Laden;-)) es lohnt sich wirklich♥
      Die Rentiere müssen noch ein wenig warten, bekomme gleich Besuch.., bis bald Lg Puschi♥

      Löschen
  11. Liebe Puschi,
    jetzt habe ich ersteinmal richtig Hunger bekommen. Die Lachs-Spargelsoße sieht sooooooooooooooo lecker aus, genau wie dein Eierlikörkuchen. Muß ich beides mal machen.
    Deine Stickerei schaut schon sehr schön aus, die Elche sind ganz toll geworden.
    Ich wünsche dir einen schönen Donnerstag.
    Ganz liebe Grüße von Claudia!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wünsch ich dir auch- Besuch- du weißt ja, alles Liebe bis bald, Puschi♥

      Löschen
  12. Hallo Puschi,

    vielen lieben Dank trotzdem und ich freue mich sehr,das es dir bei mir trotzdem gefällt und du immer wieder reinschaust!
    Dein Zuhause sieht auch wirklich super gemütlich aus und die Kombi aus grau und rot gefällt mir sehr.
    Hab ein schönes Wochenende
    LG Valeska

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe so sehr Valeska, dass jemand die Lösung für dein Problem kennt. Hast du schon mal eine Mail an Blogger geschickt?? Vielleicht wissen die Rat.
      Ich wünsche dir eine schöne Woche, hab es fein, Puschi♥

      Löschen
  13. huhu puschi!
    nix geht über R O T , nicht wahr? :-))

    bei uns zieht es sich --seit unserer hausrenovierung (die aus gesundheitlichen gründen leider immer noch nicht beendet ist) wie

    "ein roter faden durch´s haus", mal mehr, mal weniger.

    gern hätte ich ALLES auf grau, weiß, rot und silber umgeändert, aber leider kam kein lottogewinn :-( und so mußten die "braunen bestandteile" mit einbezogen werden. dazu paßt aber leider kein grau, sondern besser creme-beige-natur.

    bis zum lottogewinn muß es also erstmal so bleiben :-), was mir aber auch gut gefällt.

    machst du eigentlich viel weihnachtsdeko? da könnt ich mir vielleicht mal was neues abgucken??:-))

    ganz liebe grüße
    und ein schönes wochenende
    gaby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Gaby,
      ich habe meine Farben auch erst nach unserem Umzug ins Schwedenhaus geändert. Alles auf einmal geht nicht.
      Ich finde im Moment die weißen BLogs sooo schön, aber mein Liebster findet weiß gar nicht schön und da muss ich mich etwas nach richten;-)) Aber kommt Zeit, kommt Rat. Entweder wird langsam alles etwas heller, oder mir gefällt es doch wieder so wie es ist.
      Weihnachten dekoriere ich auch, werde dann Bilder einstellen.
      Ich lasse mich auch gerne von den anderen Bloggermädels inspirieren♥ Hab es fein liebe Gaby und auch dir eine schöne Woche, Puschi♥

      Löschen
  14. Liebe Puschkalina,

    ich habe Deine Eierlikörkuchen gleich nachgemacht, so lecker. Sieht auch recht schöne aus. Ich habe Dein Vorschlag nachgemacht und gleich zwei gemacht, eine geht jetzt in Gefrierschrank.
    Habt eine Schöne Sonntag
    Mimmie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Mimmie,
      war gerade auf deiner Seite, lecker lecker, der ist dir aber gut gelungen;-))
      Mein Besuch ist nach Hause gefahren, jetzt habe ich wieder etwas Zeit♥
      Ich wünsche dir auch einen schönen Sonntag, hab es fein Puschi♥

      Löschen
  15. Gemuetlich sieht es bei Euch aus! Und die Lachsnudeln wuerde ich auch gerne mal wieder kochen. Danke fuer die Anregung!
    GlG Nessie

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Puschi,
    vielen Dank für deinen Kommentar.
    Schön hast du es...

    Ich wünsche dir einen ganz schönen Sonntagabend, Katrin aus dem 7ten Stock

    AntwortenLöschen