Dienstag, 6. Dezember 2016

Fundstück am zweiten Advent

schon lange habe ich nach einem erschwinglichen Fensterrahmen Ausschau gehalten. 
Auf dem Weihnachtsmarkt in Louisenlund lief er mir nun über den Weg und musste mit:-)


Ich weiß den endgültigen Platz noch nicht...
jetzt steht er erstmal auf der alten Bank vor dem Haus.


so sieht es an der Haustür aus. Könnt ihr rechts den Fensterrahmen sehen? Er lehnt an der Hauswand. Die kleine Tanne auf dem Kindergartenstuhl liebe ich besonders


Diese wunderschöne Strickjacke habe ich mir genäht. Ganz kuschelig und so schön.
Der angefangene Kuschelrock ist noch nicht fertig. Aber nächste Woche kann der Gips ab und ich darf wieder nähen!!
Demnächst gibt es Bilder mit Kerzenlicht. Ich wünsche euch eine wunderbare zweite Adventswoche glg eure Puschi

*

Sonntag, 27. November 2016

Advent 2016

Da bin ich wieder😉 
Schon wieder ist es soweit, Advent. Das Jahr verging im Sauseschritt. Alles fein im Puschihaus- na ja fast.. Ich habe mir das Handgelenk gebrochen und nun ist es nichts mit Weihnachtssocken stricken. Es muss auch ohne gehen. 


Einen Kranz konnte ich auch nicht binden. Aber man kann ja auch Kränze kaufen- seufz. Heute war ich auf dem ersten Weihnachtsmarkt. Es gab viele verlockende Dinge, aber letztendlich wurde es ein neuer-alter kleiner Fuchs:-)


ist er nicht niedlich? 


Diese Schublade durfte auch mit ins Puschihaus. Das Geweih haben wir beim Pilze suchen im Wald gefunden.  Das war es für heute. Ab jetzt wieder öfter- versprochen:-))
Ich wünsche euch eine gesegnete Adventszeit, 
habts fein eure Puschi

Freitag, 1. Juli 2016

Frisch verliebt♥

so, da bin ich mal wieder. Ich habe keinen Lust gehabt meine Zeit im Internet zu verbringen:-) Das Wetter war einfach zu schön. Einiges ist passiert. Wir haben einen wunderbaren Urlaub auf Rügen verlebt. Dort habe ich mir wieder einige schöne Becher mitgebracht. Strickarbeiten wurden beendet und ein neues Kleid entsteht. Aber seht selbst

Die Decke wird von klein Anton schon fleißig benutzt. 
Die Tochter unserer Freunde hat einen kleinen gesunden Jungen zur Welt gebracht. So ein kleines Wunder.


 Schon lange war ich auf der Suche nach einer alten Wandkaffeemühle von Leinbrocks. Nun habe ich sie gefunden. Nachdem mein Schatz und ich sie gemeinsam gereinigt und repariert haben wird sie fleißig genutzt. 
Es geht nichts über einen Kaffe aus frischgemahlenen Bohnen.


 mit einem Rosenmuster♥ 


 noch etwas hat den Weg ins Puschihaus gefunden. Ein altes Küchenregal. Habt ihr es entdeckt?


 erstmal mit vorläufiger Deko;-)


 hier nochmal mit Morgensonne
die sich in meinen schönen Kristallkugeln am Fenster bricht


Mein Duftschneeball im Garten- jetzt ist er leider schon verblüht.

Schade, dass ich euch den Duft nicht rüberschicken kann...

Heute regnet es und ich habe etwas Zeit. Die werde ich gleich nutzen und etwas an meinem neuen Kleid nähen. Blau mit Pünktchen- Puschi ist im Pünktchenglück:-))))

ist der Stoff nicht hübsch? Die Farben sind in Wirklichkeit noch schöner.


da liegt noch eine Menge Arbeit vor mir...
Aber es macht einen riesen Spaß.

So, jetzt geht es ab zum Biohof, meine Gemüsekiste abholen.
Danach wird gegessen. Habt ein schönes Wochenende und seid ganz lieb gegrüßt von euere
Puschi


*


Montag, 25. April 2016

Moin moin liebe Bloggerwelt♥

da bin ich wieder;-)
Ich hatte einfach keine Lust und hab mal eine Pause eingelegt. Mit dem Frühling kommt nun aber doch wieder die Lust einen Post zu schreiben. Mit dem Frühling und diesem Fundstück
 
als ich ihn im Auktionshaus entdeckt habe war mit klar, der muss es sein! Nach einigen Umwegen kam dann auch ein dickes Paket ins Puschihaus. 




Das Kerlchen (wie Mea die alten Leuchter immer so liebevoll nennt), ist ein alter "Franzose" aus Paris und  in einem recht desolaten Zustand..



alle Teile waren ganz wunderbar verpackt. Die Verbindungen der schönen Kristalle sind alle unterschiedlich und bröselig. 
Die Elektrik funktioniert nicht (Schatzi ist  Elektriker;-)
 und die Kerzentüllen sind nicht mehr alle existent. 


Aber das wird schon werden. Erstmal habe ich nun alles auseinander genommen.
Die schönen Kristalle habe ich in einer Stunde wieder blank bekommen. Die anderen Arbeitsschritte werden aber noch einige Zeit in Anspruch nehmen...
Über die Fortschritte werde ich hier berichten. 
Wenn der Leuchter dann wieder heil ist, soll er unseren Essplatz erleuchten. 
Ich freu mich schon ganz doll darauf:-)


Dieses alte Stövchen viel mir auf einem Trödel in die Hände. Leider fehlt das Glasstövchen. Da muss ich mir noch was einfallen lassen. So lange steht ein altes Emailletöpfchen an der Stelle des Stövchens. 



so, das war`s erstmal aus dem Puschihaus, ich wünsch euch eine schöne Woche, 
ganz liebe Puschigrüße

*